Primäres Ziel: Wertsteigerung

Wer eine Immobilie als Kapitalanlage gekauft, denkt zunächst meist an den Kauf einer vermieteten Eigentumswohnung. Wie die Übersicht zeigt, gibt es aber viel mehr Möglichkeiten in unterschiedliche Arten von Immobilien anzulegen. Jede dieser Art hat unterschiedliche Stärken und Schwächen. Von daher ist es für den Käufer einer Immobilie wichtig, zunächst sein wichtigstes Ziel festzulegen, welches er mit dem Kauf einer Immobilie erfüllen möchte. Aus unserer Matrix können Sie ersehen, welche Art einer Immobilie welches Ziel in der Regel am besten erfüllt.

Eigentumswohnung, Denkmalschutz-Immobilie und Ferienwohnungen

Die besten Chancen auf hohes Wertsteigerungspotenzial bieten diejenigen Geldanlagen, bei denen eine hohe Nachfrage  einem knappen Angebot gegenüberstehen. Dies gilt für jede Form einer Geldanlage, gleichgültig ob es sich z.B. um Aktien oder Immobilien handelt. Angebot und Nachfrage unterliegen vielfältigen Faktoren und diese können sich im Zeitablauf natürlich ändern. Von den hier genannten 6 unterschiedlichen Arten von Immobilien für private Kapitalanleger versprechen aber aus grundsätzlichen Überlegungen  folgende 3 Typen das größte Wertsteigerungspotenzial:

  • klassische vermietete Eigentumswohnung
  • Eigentumswohnung mit Denkmalschutzabschreibung
  • Ferienwohnung

Neben der tatsächlichen Erfahrung aus der Vergangenheit gibt es hierfür eine weitere Erklärung. All die vorgenannten Immobilien können Sie zur Erzielung einer späteren Wertsteigerung an zwei unterschiedliche Käufergruppen verkaufen:

  • Selbstnutzer
  • Kapitalanleger

Zwei potentielle Käufergruppen bedeuten logischerweise ein grundsätzlich höheres Nachfragepotenzial.

Wichtig für Sie

Checkliste: Ziel hohe Wertsteigerung

 

  • Einfluss möglicher Steuerzahlungen auf Veräußerungsgewinn (Nicht in jedem Fall ist der Verkauf nach 10 Jahren Haltedauer steuerfrei).
  • Besondere steuerliche Situation von Ferienwohnungen beachten (Hier ist es besonders wichtig, in welcher Form die Vermietung gestaltet wird. Wird hier ein Fehler gemacht, so ist auch der Verkauf nach zehn Jahren steuerpflichtig).
  • Ehepaare sollten sehr genau überlegen, wer die Immobilie kauft.
  • Finanzierung (Es gibt diverse Fallkonstellationen, in denen eine schnelle Tilgung nachteilig sein kann).
  • Mehrere Objekte vergleichen (Nutzen Sie dazu unser Angebot von Sensitivitätsanalysen).

 

Unsere Angebote an Sie:

Wir beraten Sie zum Kauf und zur Finanzierung

  • zu speziell von uns ausgesuchten Angeboten. Diese ändern sich laufend, fragen Sie uns!
  • aber auch zu Immobilien, die Sie bereits gefunden haben. Zum Beispiel, wenn Sie zur Betrachtung von Risiken und Chancen unsere Sensitivitätsanalyse nutzen möchten
  • In jedem Fall zur optimalen Finanzierung

Kein Risiko für Sie: Unser umfassendes erstes Beratungsgespräch ist für Sie immer kostenfrei und Sie gehen damit keinerlei Verpflichtungen ein.

Rufen Sie uns an: 040-3890439-0 oder

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FORAIM Finanzmanagement und -Service GmbH