So gelingt die private Altersvorsorge mit Sicherheit

Strategien und Lösungen für jedes Alter und für jeden Geldbeutel: Optimale Nutzung staatlicher Förderungen, starke Renditen trotz allgemeinem Niedrigzinsniveau, Sicherheit auch bei Inflation und in Krisenzeiten.

 

Erfahren Sie dazu alles Wichtige auf der kostenlosen finanzenlounge-Veranstaltung Montag, den 24. September 2018, um 18:30 Uhr

 

Damit dann auch noch später gilt: Do something great!

 

Ort: Rothenbaumchausee 3, 20148 Hamburg

 

Aufgrund einer begrenzten Anzahl von Plätzen ist eine Anmeldung erforderlich. Auf dieser Seite lesen Sie, was Sie von uns erfahren werden. Und Sie können sich hier auch gleich anmelden.

VIELE FRAGEN

Altersvorsorge, geht das überhaupt noch in dieser Welt? Viele Menschen fragen sich dies, weil so viele Fragen unbeantwortet sind, zum Beispiel zu diesen Themen:

  • Demografie
  • Steigende Lebenserwartung
  • Keine Zinsen mehr?
  • Stabilität unseres Finanzsystems
  • Digitalisierung, Automatisierung und Roboter
  • Inflation

Wir geben Ihnen fundierte Antworten, die nicht in jeder Zeitung stehen und belegen diese durch Angabe seriöser Quellen.

 

VIELFÄLTIGE ANTWORTEN

Hiermit können Sie für sich die richtigen Antworten auf die Fragen geben:

  • Die beiden Formen der staatlich geförderten privaten Ergänzungen zur Rentenversicherung (Für wen eignet sich welche Form? Tipps zur optimalen Ausgestaltung)
  • Rentenversicherungen der neuen Generationen
  • Internetanbieter bieten sehr kostengünstige Möglichkeiten
  • Sparen und Anlegen in Investmentfonds
  • Schweizer Vermögensverwaltungen
  • Gold und andere Sachwerte
  • Steuern sparen und Zulagen erhalten

 

IM MITTELPUNKT ABER STEHEN SIE

  • Was sind ihre speziellen Anforderungen an eine Altersversorgung?
  • Ihre ganz persönliche Anforderungen könnten sein: Rente flexibel gestalten* hohe Erträge in der Ansparphase* Steueroptimierung* Unabhängigkeit vom deutschen Finanzsystem* anderweitige Verwendbarkeit des Guthabens .... Wir zeigen, wie Sie exakt die richtigen Angebote für Ihre Ziele finden. Lernen Sie unser EDV-basiertes Auswahlsystem einer anderen Art kennen.
  • Fehler vermeiden
  • Abweichende Vertragsdauer und Beitragszahlungsdauer wählen. Nicht zu hohe laufende Zahlungsverpflichtung eingehen, sondern Option von freiwilligen Zuzahlungen wählen. Es gibt nicht den besten Vertrag und nicht den besten Anbieter, auch hier gilt die Aussage des Nobelpreisträgers Markowitz: "Nicht alle Eier in einen Korb legen."

 

 

Melden Sie sich hier an:

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Anmeldeformular zur finanzenlounge-Veranstaltung in Hamburg, Rothenbaumchaussee 3. Kostenfreie Teilnahme, aber Anmeldung erforderlich. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Stimmen aus der letzten Veranstaltung:

"Mir war gar nicht bekannt, dass man Vorsorgeverträge mit kurzer Beitragszahlungsdauer und langer Vertragslaufzeit abschliessen kann." > In vielen Fällen empfehlen wir diese Vorgehensweise. Dies spart Kosten und dennoch kann man langfristig von dem Vertrag profitieren. Zudem ist man offen, um nach einigen Jahren zu schauen, ob neuere Angebote besondere Vorteile versprechen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FORAIM Finanzmanagement und -Service GmbH